Freigepäckrichtlinien in der Economy Class und der Economy Class Plus

Economy Class und Economy Class Plus

Um Ihren Komfort und Ihre Sicherheit an Bord zu gewährleisten, können Sie zusätzlich zu Ihrem Reisegepäck, das im Frachtraum der Maschine transportiert wird, ein Handgepäck kostenlos mit in die Kabine nehmen. Während des Fluges ist das Handgepäck entweder in den dafür vorgesehenen Gepäckfächern oder unter Ihrem Vordersitz zu verstauen.

Größe, Gewicht und Unterbringung des Handgepäcks in der Passagierkabine haben wesentlichen Einfluss auf Ihre Sicherheit und Ihren Komfort an Bord. Daher wurden je nach gebuchter Serviceklasse  bestimmte Grenzwerte für Größe und Gewicht des Handgepäcks festgelegt, die nicht überschritten werden dürfen.

Wenn der Stauraum in der Kabine begrenzt ist, werden Passagiere u. U. dazu aufgefordert, ihr Handgepäck aufzugeben, damit es im Laderaum der Maschine transportiert werden kann.

EL AL empfiehlt Ihnen, Wertgegenstände nicht mit dem Reisegepäck aufzugeben, sondern im Handgepäck zu verstauen.

Reise- und Handgepäck in der Economy Class und der Economy Class Plus:


Reguläre Freigepäckgrenze für alle Passagiere für den Transport von Reisegepäck
im Frachtraum der Maschine:


Alle Passagiere

1 Gepäckstück bis zu 23 kg

Kleinkinder
(0-2 Jahre)

1 Gepäckstück bis zu 10 kg
Mehr Informationen hierzu finden Sie unter: Fliegen mit Kleinkindern


* Das Fliegen mit einem weniger als sieben Tage alten Säugling muss im Voraus genehmigt werden. Wenden Sie sich dazu bitte telefonisch an das EL AL Servicecenter unter der Nummer +972-3-9771111 (Hotline aus Israel: *2250).

Spezielle Freigepäckgrenze für Matmid-Mitglieder für den Transport von Reisegepäck
im Frachtraum der Maschine:

Status

Freigepäck

Matmid – TL

1 Gepäckstück bis zu 23 kg

Silver – SL

2 Gepäckstücke bis zu je 23 kg

Gold – GL

2 Gepäckstücke bis zu je 32 kg

Platinum – PL

2 Gepäckstücke bis zu je 32 kg

Top-Platinum – TP

2 Gepäckstücke bis zu je 32 kg



 Beschränkungen für den Transport von Handgepäck in der Passagierkabine:


Alle Passagiere

1 Handgepäckstück bis zu 8 kg

Matmid-Mitglieder mit Gold-, Platinum- und Top-Platinum-Status

1 Handgepäckstück bis zu 8 kg +
1 Laptop- oder Aktentasche bis zu 4 kg =
max. 2 Handgepäckstücke mit einem Gesamtgewicht bis zu 12 kg



Achtung! Flüge nach Prag, Budapest, Kiew, Berlin and Larnaka werden von EL AL Israel Airlines im Namen von UP durchgeführt. Es gelten die entsprechenden Beförderungsbedingungen und Freigepäckregelungen. Mehr Info





Weitere Freigepäckregelungen

Business Class

First Class

Matmid-Vergünstigungen

Flüssigkeiten im Handgepäck

Sportgepäck

Haustiere

Übergepäck auf EL AL Flügen:


Generelle Kosten für den Transport von Übergepäck im Frachtraum der Maschine:


Flüge zwischen Tel Aviv und Europa

Flüge zwischen Tel Aviv und Nordamerika, Fernost, Johannesburg

* bis zu 6 Stunden vor Abflug

ab 6 Stunden vor Abflug

* bis zu 6 Stunden vor Abflug

ab 6 Stunden vor Abflug

Erstes Zusatzgepäckstück

Erstes Zusatzgepäckstück

 $85

  $100

  $100

  $115

Zweites Zusatzgepäckstück

Zweites Zusatzgepäckstück

 $200

 $215

 $200

 $215

Übergepäck 23-32 kg

Übergepäck 23-32 kg

 $55

  $70

 $55

$70


* Übergepäck kann bis zu sechs Stunden vor Abflug in Ihrem Reisebüro hinzugebucht werden.
Wenn Sie Ihren Flugschein über die EL AL Webseite oder telefonisch im Servicecenter gebucht haben, können Sie Ihr Übergepäck unter der israelischen Nummer +972-3-9771111 (Hotline aus Israel: *2250) anmelden und bezahlen.


  • Matmid-Mitglieder (TL), die in der Economy Class fliegen, können im Austausch gegen Vielfliegerpunkte ein zweites Reisegepäckstücks bis zu 23kg aufgeben. Auf Langstreckenflügen nach Nordamerika, Fernost und Johannesburg kostet dieser Service pro Flugstrecke 230 Punkte, auf Flügen innerhalb Europas und im Mittelmeerraum fallen 200 Punkte pro Strecke an.
    Alle Details zu diesem Angebot finden Sie hier.
  • Mitglieder mit Top-Platinum Status können über ihr Konto einen Gepäckgutschein für ein zweites Reisegepäckstück eines Familienmitglieds in der Economy Class ausstellen.
    Hier erhalten Sie weitere Informationen.
  • Sämtliche Gepäckgutscheine sind nach deren Ausstellung sechs Monate lang gültig.

 


Kosten für den Transport von Übergepäck im Frachtraum der Maschine
für Matmid-Mitglieder mit Silver-, Gold-, Platinum- und Top-Platinum-Status:



+ Zusätzliche Vergünstigungen für Matmid-Mitglieder mit Top-Platinum-Status!


Flüge zwischen
Tel Aviv und Europa

Flüge zwischen
Tel Aviv und Nordamerika,
Fernost, Johannesburg

* bis zu 6 Stunden
vor Abflug

ab 6 Stunden
vor Abflug

* bis zu 6 Stunden
vor Abflug

ab 6 Stunden
vor Abflug

Zweites Gepäckstück
(= erstes Übergepäckstück)

Kostenlos

Kostenlos

Kostenlos

Kostenlos

Drittes Gepäckstück
(= zweites Übergepäckstück)

 $200

 $215

 $200

 $215

Übergepäck 23-32 kg

 $55

  $70

 $55

$70

* Übergepäck kann bis zu sechs Stunden vor Abflug in Ihrem Reisebüro hinzugebucht werden.
Wenn Sie Ihren Flugschein über die EL AL Webseite oder telefonisch im Servicecenter gebucht haben, können Sie Ihr Übergepäck unter der israelischen Nummer +972-3-9771111 (Hotline aus Israel: *2250) anmelden und bezahlen.




Wichtige Hinweise zum Transport von Reisegepäck im Frachtraum der Maschine:


Die nachstehenden Informationen verstehen sich für sämtliche von EL AL durchgeführten Flüge zu von EL AL angesteuerten Reisezielen. Auf Codeshare-Verbindungen und Flügen mit anderen Fluggesellschaften können je nach Flugstrecke abweichende Regelungen gelten.

  • Die aufgeführten Freigepäckgrenzen gelten dann, wenn EL AL der Most Significant Carrier (MSC) ist, also die geografisch längste oder bedeutsamste Flugstrecke des Reisewegs bedient.
  • Die persönliche Freigepäckgrenze richtet sich nach der reservierten oder gebuchten Serviceklasse, wie sie auf der Buchungsbestätigung und/oder auf dem Flugschein aufgeführt ist.
  • Ein aufzugebendes Gepäckstück darf die maximalen Abmessungen von 158 cm (Breite+Höhe+Tiefe) nicht überschreiten. Passagieren, die mit Gepäck reisen, dessen Abmessungen zwischen 158 cm und 277 cm liegen, wird eine Zusatzgebühr in Höhe von 100$ berechnet.
  • Übergepäck kann bis zu sechs Stunden vor Abflug telefonisch im EL AL Servicecenter unter der israelischen Nummer +972-3-9771111 (Hotline aus Israel: *2250) hinzugebucht werden.
  • Für jedes Gepäckstück, das die Größentoleranz (bis zu 277 cm) und die Gewichtstoleranz (bis zu 32 kg) übersteigt, wird eine Gebühr in Höhe von 170$ erhoben.
  • Die maximalen Abmessungen für das Reisegepäckstück eines Kleinkinds dürfen 115 cm (Breite+Höhe+Tiefe) nicht überschreiten.
  • Im englischen Sprachraum werden Gewichts- und Größenangaben gewöhnlicherweise in den Einheiten Pfund (Pound) und Zoll (Inch) gemacht, wobei 1 Kilogramm 2,20 Pfund und 1 Zentimeter 0,4 Inch entspricht.
  • Für Gepäckstücke, deren Abmessungen 277 cm (Breite+Höhe+Tiefe) und/oder 32 kg übersteigen, ist die EL AL Cargo zuständig. Bitte wenden Sie sich zur Buchung im Voraus unter der israelischen Nummer +972-3-9771111 (Hotline aus Israel: *2250) an das EL AL Servicecenter.
  • Pro Fluggast sind maximal fünf Reisegepäckstücke erlaubt. Ab dem sechsten Gepäckstück ist die EL AL Cargo für den Transport zuständig. Bitte wenden Sie sich zur Buchung im Voraus unter der israelischen Nummer +972-3-9771111 (Hotline aus Israel: *2250) an das EL AL Servicecenter.
  • Zusatzgepäck für Kleinkinder - Eltern, die mit einem Kleinkind (0-2 Jahre) reisen, ist das Mitführen eines voll zusammenklappbaren Kinderwagens oder eines tragbaren Auto- oder Sicherheitssitzes erlaubt. Kinderwägen können bis zum Einstieg ins Flugzeug verwendet werden und erst dann im Laderaum der Maschine verstaut. Trage- bzw. Autosicherheitssitze werden beim Check-in gekennzeichnet und direkt in den Frachtraum der Maschine gebracht. Falls ein Passagier ohne Baby reist und trotzdem einen Kindersitz oder Kinderwagen mit sich führt, so werden diese Gegenstände als Teil des zulässigen Freigepäcks betrachtet.
  • Wenn Sie mit einem Kind (2-11 Jahre) fliegen, werden Kinderwagen und Sicherheitssitz als zusätzliches Gepäckstück betrachtet
  • Wenn ein bestimmtes Reiseziel angegeben ist, gelten die Richtlinien sowohl für die Anreise als auch für Abflüge von dieser Destination.
  • Die Preise gelten jeweils für nur eine Flugstrecke.
  • Die Gebühren sind in US-Dollar angegeben, können an einigen Flughäfen jedoch nur in der Landeswährung beglichen werden. Die Umrechnung erfolgt bei Bezahlung zum tagesaktuellen Kurs. 
  • Die Gebühren für Übergepäck können telefonisch im EL AL Servicecenter oder direkt am Flughafen bezahlt werden.
  • Hinweis für Indienreisende: Auf Flügen von Mumbai nach Tel Aviv fällt eine staatliche Servicegebühr in Höhe von 4,944% an.
  • EL AL behält sich das Recht vor, die Gebühren für die Beförderung von Übergepäck nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit anzupassen. Es gilt der jeweils zum Zeitpunkt der Bezahlung gültige Tarif.
  • Die obenstehenden Informationen verstehen sich für sämtliche von EL AL durchgeführten Flüge. Für Codeshare-Flüge und Verbindungen mit anderen Fluggesellschaften inklusive Anschlussflüge können abweichende Regelungen gelten.


Wichtige Hinweise zur Mitnahme von Handgepäck in der Passagierkabine:


  • Zulässige Höchstmaße für Handgepäck auf Flügen der EL AL: 56 cm (Länge) x 45 cm (Breite) x 25 cm (Tiefe). In keinem Fall darf die Summe der maximalen Abmessungen (Breite+Höhe+Tiefe) 115 cm überschreiten.
  • Die oben aufgeführten Beschränkungen verstehen sich inklusive Rollen, Griffen, Seitentaschen, etc.
  • Passagiere, die mit Handgepäck reisen, welches die zugelassenen Grenzwerte überschreitet, wie z. B. einem Cello, müssen für dessen Transport einen zusätzlichen Sitzplatz buchen.
  • Ohne vorherige Bestätigung ist EL AL nicht zur Beförderung von übergroßem Gepäck in der Flugzeugkabine verpflichtet. Bitte lassen Sie sich die Mitnahme derartiger Gegenstände im EL AL Servicecenter unter der israelischen Telefonnummer +972 3-9771111 (Hotline aus Israel: *2250) bestätigen.
  • Ärzten im Dienst ist die Mitnahme von zwei Handgepäckstücken mit einem Gesamtgewicht von maximal 24kg (kein Gepäckstück darf schwerer als 16kg sein) gestattet.
  • Wenn der Stauraum in der Kabine begrenzt ist, werden Passagiere u. U. dazu aufgefordert, ihr Handgepäck aufzugeben, damit es im Laderaum der Maschine transportiert werden kann.