Teilen |

Erforderliche Transportunterlagen

Documentation

Impfbescheinigungen und tierärztliche Gesundheitszeugnisse müssen den entsprechenden Behörden am Transit- und/oder Zielflughafen bei Bedarf für alle Haustiere vorgelegt werden. Bitte beachten Sie auch die Ein- und Ausfuhrbestimmungen der betroffenen Länder.

 

Mitnahme von Tieren nach Israel:
Wenn Sie mehr als zwei Hunde, Katzen oder Vögel sowie andere Tiere mit oder ohne deren Besitzer nach Israel mitbringen möchten, benötigen Sie eine vom Leiter des Veterinärdienstes ausgestellte tierärztliche Einfuhrgenehmigung.

Ihren schriftlichen Antrag richten Sie bitte spätestens 10 Tage vor Abflug an das israelische Landwirtschaftsministerium:
Ministry of Agriculture
P.O.B 12
BEIT DAGAN 50250
ISRAEL
Tel.: +972-3-9688986
Fax: +972-3-9688963
oder an die die Ramle Quarantine Station P.O.B. 63 RAMLE, ISRAEL, Fax: +972 8 9229906.

Der Antrag sollte Informationen zu Gattung, Geschlecht, Rasse, Alter, Ankunftstag in Israel, Herkunftsland und andere wichtige Einzelheiten enthalten. Bitte fügen Sie Ihrem Antrag einen Scheck bei. Den aktuellen Preis erfragen Sie bitte direkt beim Landwirtschaftsministerium.

Für weniger als zwei Hunde, Katzen oder Vögel mit oder ohne deren Besitzer muss keine israelische Einfuhrgenehmigung erteilt werden, vorausgesetzt, die mitgebrachten Tiere befinden sich bereits für mindestens 90 Tage im Besitz ihres Halters. Eine Impfbescheinigung und ein tierärztliches Gesundheitszeugnis von einem staatlichen Veterinärbeamten im Herkunftsland müssen allerdings vorgelegt werden und bescheinigen, dass die mitgebrachten Tiere frei von Infektionen und ansteckenden Krankheiten sind. Darüber hinaus muss für Hunde und Katzen eine Tollwutimpfung nachgewiesen werden, die zwischen einem Monat und einem Jahr vor Ankunft in Israel verabreicht wurde. Hunde und Katzen, die das für eine Impfung nötige Mindestalter von drei Monaten noch nicht erreicht haben, können nicht befördert werden.
Die offiziellen Richtlinien des Landwirtschaftsministeriums zu Einfuhr von Katzen und Hunden nach Israel finden Sie hier.

Mitnahme von Tieren aus Israel:
Beim Ausfliegen von Tieren aus Israel liegt es in der Verantwortung des Besitzers, sich um die am Transit- und/oder Zielflughafen erforderlichen Unterlagen und entsprechenden Bescheinigungen zu kümmern.