• Homepage
  • GlobaLY Programm - Punktespenden an gemeinnützige Organisationen

GlobaLY Program

sep
  GlobaLY Programm -  Punktespenden an gemeinnützige Organisationen


Über das EL AL Programm GlobaLY können Mitglieder im Matmid-Club mit ihren Vielfliegerpunkte wohltätige Organisationen in Israel unterstützen.
Im Rahmen der Initiative spendet EL AL den Gegenwert von 5% aller von beteiligten Matmid-Mitgliedern gesammelten Vielfliegerpunkte für einen guten Zweck. Für die Mitglieder selbst sind die Punktespenden mit keinerlei Kosten verbunden.

Auf Wunsch können Sie selbstverständlich auch zusätzliche Punkte direkt von Ihrem Matmid-Konto spenden. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  • Informieren Sie sich in der Tabelle über die verschiedenen wohltätigen Zwecke.
  • Wenn Sie sich für eine Organisation entschieden haben, klicken Sie auf den Link in der Tabelle und melden Sie sich mit Ihrer Mitgliedsnummer und Ihrem Passwort auf der Frequent Flyer Homepage an.
  • Klicken Sie im oberen Menü auf "Utilizing points".
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Donate points".
  • Wählen Sie die gewünschte Organisation aus.
  • Geben Sie die Anzahl der Punkte ein, die Sie gerne spenden möchten.
    Die gespendeten Punkte werden automatisch von Ihrem Konto abgebucht.


 

Organisation  Information 


Make-a-Wish

Mehr Info
hier

Zum Punktespenden bitte hier einloggen.

Make-a-Wish setzt sich seit 1996 für Kinder ein, die an lebensbedrohlichen Krankheiten leiden. Die Organisation erfüllt den kleinen Patienten lang gehegte Wünsche und erleichtert den Betroffenen und deren Familien damit die schwierige Behandlungszeit.

Vereinigung für das Wohlbefinden israelischer Soldaten

Mehr Info hier

Zum Punktespenden bitte hier einloggen.

Die Organisation AGUDA LE'MA'AN HACHAYAL unterstützt die israelischen Streitkräfte und setzt sich seit mittlerweile 65 Jahren für die Belange der Soldaten ein. Freiwillige Helfer und angestellte Mitarbeiter organisieren Aktivurlaube und Tagesausflüge, errichten Freizeitzentren, Synagogen und Clubs, vergeben Stipendien, helfen bedürftigen Familien, betreuen Soldaten, deren Familien nicht in Israel leben, und finanzieren diesen jedes Jahr etwa 700 Flüge für einen Heimatbesuch.

Taglit-Birthright Israel

Mehr Info hier

Zum Punktespenden bitte hier einloggen.

Taglit-Birthright Israel finanziert jungen jüdischen Erwachsenen im Alter von 18 bis 26 Jahren eine zehntägige Reise nach Israel. Seit Gründung der Organisation im Jahre 2000 haben bereits über 330.000 Teilnehmer aus 62 verschiedenen Ländern dieses Angebot wahrgenommen und sich auf eine unvergessliche Erfahrungsreise begeben. Durch Taglit-Birthright Israel werden die jungen Diaspora-Juden bei der Identitätsfindung unterstützt und in ihrer Solidarität gegenüber Israel gefestigt. Ein reger Austausch zwischen Israel und jüdischen Gemeinden in der ganzen Welt entsteht.

 
 
 
Veröffentlichungsdatum 15.09.2011