Teilen |

Punktespenden an gemeinnützige Organisationen

Punktespenden
EL AL bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre gesammelten Matmid Punkte an gemeinnützige Organisationen zu spenden. Unterstützen Sie kranke Kinder, Bedürftige, Soldaten, die freiwilligen Wehrdienst in der israelischen Armee leisten, oder einen anderen guten Zweck Ihrer Wahl.

Punktespenden können an folgende Organisationen erfolgen:


Make-a-Wish Make-a-Wish

Make-a-Wish setzt sich seit 1996 für Kinder ein, die in Israel an lebensbedrohlichen Krankheiten leiden. Die Organisation erfüllt den kleinen Patienten lang gehegte Wünsche und erleichtert den Betroffenen und deren Familien damit die schwierige Behandlungszeit.
Bisher realisierte Wünsche reichen von einem Treffen mit berühmten Persönlichkeiten, darunter Bill Clinton, die Fußballlegende Ronaldo, die Wrestlingstars der WWE, Mickey Mouse sowie viele andere beliebte Sportler, Schauspieler und Entertainer, bis hin zu unvergesslichen Erlebnissen, bei denen die Kinder selbst aktiv werden: einmal ein Flugzeug fliegen, ein NBA-Spiel besuchen, einen Rennwagen steuern, als Polizist arbeiten, als Model auf dem Laufsteg posieren, etc.
Jeder erfüllte Wunsch zaubert ein Lächeln auf die Gesichter der kleinen Patienten und bringt ihnen neue Energie für den Kampf gegen die Krankheit..

Mehr Info hier

Zum Punktespenden:
Bitte hier einloggen.

*

Ezra Lemarpeh  Ezra Lemarpeh

Die israelische Organisation Ezra Lemarpeh setzt sich unter der spirituellen Leitung von Rabbi Elimelech Firer seit 1979 für Patienten und deren Familien ein.
Jedes Jahr nehmen etwa 150.000 Betroffene die vielfältigen Leistungen der gemeinnützigen Organisation in Anspruch, darunter Verleih medizinischer Geräte, weltweite Krankentransporte, ambulanter Notdienst, Seelsorge, Beratung, Betreuung von Kindern kranker Eltern, etc.
Helfen Sie mit Ihrer Punktespende, Leben zu retten und den Betroffenen ihren Alltag zu erleichtern!

Mehr Info hier

Zum Punktespenden:
Bitte hier einloggen.

*

Chaim Layeled Chaim Layeled

Tiefes Ein- und Ausatmen. Was für die meisten von uns eine Selbstverständlichkeit ist, ist für Kinder mit der Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose nur eingeschränkt möglich. Deshalb engagiert sich die gemeinnützige Organisation Chaim Layeled (Leben für das Kind) für die Betroffenen und deren Familien und unterstützt sie beispielsweise bei der Finanzierung physiotherapeutischer Lungenbehandlungen oder beim Kauf medizinischer Geräte und kostspieliger Arzneimittel.
Darüber hinaus organisiert Chaim Layeled zweimal jährlich medizinische Aufenthalte für an Mukoviszidose erkrankte Kinder aus Israel und deren Familien: das Wintercamp am Toten Meer und das dreiwöchige Sommercamp in der Schweiz. Die Kosten für den Flug und den Transport der medizinischen Geräte werden selbstverständlich von EL AL übernommen
.

Mehr Info hier

Zum Punktespenden:
Bitte hier einloggen.

*
 

ZAKA ZAKA

Die von der UNO anerkannte internationale Stiftung ZAKA leistet seit 1989 international humanitäre Hilfe nach Terroranschlägen oder Naturkatastrophen. Die freiwilligen Helfer der Nichtregierungsorganisation sind rund um die Uhr auf Abruf bereit und können so besonders schnelle und unbürokratische Unterstützung in Krisengebieten auf der ganzen Welt leisten.

Mehr Info hier

Zum Punktespenden:
Bitte hier einloggen.
*

Freunde des IDF Vereinigung für das Wohlbefinden israelischer Soldaten

Die Organisation AGUDA LE'MA'AN HACHAYAL unterstützt die israelischen Streitkräfte und setzt sich seit mittlerweile 65 Jahren für die Belange der Soldaten ein. Freiwillige Helfer und angestellte Mitarbeiter organisieren Aktivurlaube und Tagesausflüge, errichten Freizeitzentren, Synagogen und Clubs, vergeben Stipendien, helfen bedürftigen Familien, betreuen Soldaten, deren Familien nicht in Israel leben, und finanzieren diesen jedes Jahr etwa 700 Flüge für einen Heimatbesuch.

Mehr Info hier

Zum Punktespenden:
Bitte hier einloggen.

*

Etgarim Etgarim

Etgarim (Herausforderungen) wurde 1995 von einer Gruppe ehemaliger Soldaten mit Behinderung oder Kriegsverletzungen in Zusammenarbeit mit Fachleuten auf dem Gebiet der Rehabilitation gegründet.
Das Hauptziel der gemeinnützigen Organisation besteht darin, behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Ausschöpfen ihrer Möglichkeiten zu unterstützen und deren Integration in die Gesellschaft zu verbessern. Etgarim beschäftigt über 300 Freiwillige, die sich religionsübergreifend für körperlich oder geistig behinderte Menschen, Terroropfer und Traumapatienten einsetzen. Aktuell profitieren ca. 5.000 Kinder und 700 Erwachsene in ganz Israel von den umfassenden Leistungen der Hilfsorganisation.
Helfen Sie mit Ihrer Punktespende bei der Rehabilitation und besseren gesellschaftlichen Integration der Betroffenen!

Mehr Info hier

Zum Punktespenden:
Bitte hier einloggen.

*

Ezer Mizion Ezer Mizion

Die 2008 mit dem Israelpreis ausgezeichnete Hilfsorganisation setzt sich seit ihrer Gründung im Jahre 1979 für Kranke und Bedürftige ein. Neben dem Verleih medizinischer Geräte, Essen auf Rädern, einer großen Datenbank für Blut- und Knochenmarksspender sowie der Versorgung von Traumapatienten kümmert sich Ezer Mizion vor allem um krebskranke Kinder und junge Mütter. Dabei geht es weniger um medizinische Aspekte als vielmehr um seelische Betreuung für die ganze Familie.
Mit Ihrer Punktespende können Sie dazu betragen, dass betroffene Familien gemeinsam glückliche Momente erleben und so z. B. endlich in den lang ersehnten Traumurlaub abheben können, um neue Kraft im Kampf gegen die Krankheit zu tanken!

Mehr Info hier

Zum Punktespenden:
Bitte hier einloggen.

*

Space IL Space IL

Space IL wurde von drei jungen israelischen Ingenieuren ins Leben gerufen, die mit 23 weiteren Teams aus der ganzen Welt um den Google Lunar X Prize konkurrieren. Ziel des internationalen Wettbewerbs ist die Landung eines unbemannten Raumschiffs auf dem Mond.
Neben der Herausforderung und dem wissenschaftlichen Nutzen der Aktion geht es außerdem um Preisgelder im Gesamtwert von 30 Millionen US-Dollar, die im Gewinnfall zur Förderung von Wissenschaft und Forschung in Israel investiert werden sollen.
Mit Ihren Punkten unterstützen Sie die mittlerweile über 200 freiwilligen Helfer dabei, den Traum von der unbemannten Mondlandung wahr werden zu lassen.

Mehr Info hier

Zum Punktespenden:
Bitte hier einloggen.

*

LARGER THAN LIFE LARGER THAN LIFE

Die israelische Organisation Larger than Life wurde im Jahre 2000 von Eltern krebskranker Kinder gegründet, um die Lebensqualität der betroffenen Familien zu verbessern.
Aktuell nehmen über 1.500 Kinder pro Jahr die Hilfsangebote der Organisation in Anspruch. Viele von ihnen leiden an Krebs im Endstadium.

Mehr Info hier

Zum Punktespenden:
Bitte hier einloggen.
*

Chai Lifeline Chai Lifeline

Seit 1987 setzt sich Chai Lifeline für Kinder ein, die an einer unheilbaren oder lebensbedrohlichen Krankheit leiden. Vom Zeitpunkt der Diagnose ist die Organisation für die gesamte Familie da. Mit ihren Angeboten bietet sie Hoffnung und Hilfe für Patienten, Eltern und Geschwister und unterstützt die Betroffenen dabei, mit den Krisen und alltäglichen Herausforderungen einer schweren Kinderkrankheit fertig zu werden.

Mehr Info hier

Zum Punktespenden:
Bitte hier einloggen.

Zahal Disabled Veterans Organization Zahal Disabled Veterans Organization

Die Vereinigung setzt sich für die Resozialisierung und Wiedereingliederung behinderter Kriegsveteranen und ehemaliger Soldaten ein, die ihre physische und psychische Gesundheit für Israel riskiert haben. Zum Programm gehören diverse Sportveranstaltungen und Rehabilitationsmaßnahmen für die behinderten Mitglieder sowie deren Unterstützung bei Behördengängen.

Mehr Info hier

Zum Punktespenden:
Bitte 
hier einloggen.