Erweitertes Streckennetz der American Airlines


Unsere Partnerfluggesellschaft American Airlines hat ihr Streckennetz erweitert. Über die New Yorker Flughäfen JFK und LaGuardia sowie über Los Angeles können Sie zukünftig viele weitere Reiseziele in den USA erreichen und dabei dank des Codeshare-Abkommens zusätzliche Vielfliegerpunkte sammeln.
Teilen |
Erweitertes Streckennetz der American Airlines
Über New York (JFK) zu erreichen:
Nashville (BNA), Cincinnati (CVG), Norfolk (ORG), Baltimore (BWI)

Über New York (LGA) zu erreichen:
Miami (MIA), Chicago (ORD), Dallas (DFW)

Über Los Angeles (LAX) zu erreichen:
Kahului (OGG), Santa Fe (SAF), Albuquerque (ABQ), Salt Lake City (SLC), Tucson (TUS), Reno (RNO), Phoenix (PHX), Sacramento (SMF), Monterey (MRY), Fresno (FAT), Santa Barbara (SBA)


Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht, wie viele Vielfliegerpunkte Sie auf den diversen Flugstrecken von American Airlines sammeln können.
Einzelheiten zu sämtlichen EL AL Codeshare-Abkommen erfahren Sie hier.


Mit EL AL und American Airlines können Sie zukünftig noch mehr Reiseziele noch bequemer und komfortabler erreichen.





Erstmals veröffentlicht am 02. April 2012

Veröffentlichungsdatum 22.10.12